Projekt „Talentpool“

Schüler und Schülerinnen lernen beim Talentpool mithilfe eines Persönlichkeitscoaches ihre Stärken und beruflichen Neigungen und Bedürfnisse kennen. Mit diesen neuen Erkenntnissen führen sie Gespräche mit Personalverantwortlichen in Betrieben, die zu ihrer Berufswahl passen.

Gemeinsam mit dem Persönlichkeitscoach finden die Jugendlichen heraus, ob sie Teamarbeiter oder Einzelkämpfer sind, welche Persönlichkeitsstruktur sie haben, ob ihnen der wirtschaftliche, der sozialen oder ein anderer Bereich liegt und welche Wünsche sie für die Zukunft haben. Anhand dieser neuen Erkenntnisse wählen sie unter den teilnehmenden Betrieben aus, bei welchen sie sich über weitere Berufsbilder informieren möchten und treffen sich mit Personalverantwortlichen, Auszubildenden und Geschäftsführern, um ihr theoretisches Bild des Berufs mit der Wirklichkeit abzugleichen. Der Talentpool kann in der Schule im Beisein des Lehrers oder der Lehrerin stattfinden oder während der Schulferien in einem Betrieb in der Region.

Oft fehlt den Schülern und Schülerinnen die Selbstkenntnis, um eine Berufswahl treffen zu können. Mithilfe des Talentpools können sie diese finden und bei den Terminen in den Betrieben gleich überprüfen. Die Betriebe haben die Möglichkeit, sich in den Gesprächen vorzustellen und so Praktikanten und Auszubildende zu gewinnen.

Im Jahr 2010 startete der erste Talentpool des Personalentwicklers Jochen Kiel mit der Unterstützung der Agentur für Arbeit. Später übernahm unser Netzwerk einen Teil der Organisation, die Agentur für Arbeit wirkt jedoch weiterhin mit und trägt die Hälfte der Kosten. Im Jahr 2017 erweiterte das Netzwerk das Angebot und richtete den bundesweit ersten Talentpool für Flüchtlinge aus. 2018 fand der erste Talentpool in Cuxhaven statt. Bei den jährlich vier bis fünf vom Netzwerk organisierten Talentpools haben jeweils rund 20 Schüler Kontakt zu einer Reihe von Firmen aus Stadt und Land.

"Wie stelle ich mir mein Leben in 10 Jahren vor?" - Die Fragestellung hilft beim Erkennen der eigenen Wünsche.

„Wie stelle ich mir mein Leben in 10 Jahren vor?“ – Die Fragestellung hilft beim Erkennen der eigenen Wünsche.

Die Teilnehmer des Talentpool lernen die gastgebende Betriebsstätte kennen.

Die Teilnehmer des Talentpool lernen die gastgebende Betriebsstätte kennen.

Nehmen Sie Kontakt auf!

Informationen, Austausch, Wissenswertes, Partner und Angebote.
Sprechen Sie uns an – gemeinsam können wir die Zukunft bewegen!

Kontakt