Mitgliederversammlung

2021-05-04T17:00:35+02:0017.03.2020|Wirtschaft|

Beim abschließenden Buffet der Mitgliederversammlung unterhielten sie die Teilnehmer angeregt. Finanzierung und Angestellte des Netzwerks Als Michael Zeimeit, Geschäftsführer der Handelskammer Bremen, als Gastgeber der Mitgliederversammlung in seinem Vortrag zum Stand der Ausbildungslage erwähnte, dass der Senat mehr Geld für Ausbildung bewilligt hat, horchte Claus Brüggemann, Vorsitzender unseres Netzwerks, sofort auf – denn unser Netzwerk ist mittlerweile so erfolgreich mit seinen Projekten, dass immer mehr Anfragen auf uns zukommen. Auch hat sich die Zahl der Mitglieder in den letzten vier Jahren verdoppelt.

Mit dem BÖB zum Schulfach Wirtschaft

2021-05-04T17:01:30+02:0010.03.2020|Wirtschaft|

Bündnis Ökonomische Bildung: Video der Auftaktveranstaltung „Mit dem Schulfach Wirtschaft gibt man jungen Leuten ein Rüstzeug fürs Leben“, so Horst Lüdtke, der Geschäftsführer unseres Netzwerks. Mit einem Grundverständnis für wirtschaftliche Aspekte könne man sich einige Fehler im Leben ersparen. Deshalb ist es ein Ziel unseres Netzwerks, Wirtschaftsunterricht an allen Schulen einzuführen.

10 Jahre Netzwerk – die Feier!

2022-01-21T20:28:20+01:0023.01.2020|Wirtschaft|

Nicole Wind, Claus Brüggemann, Olaf Hüllen und Horst Lüdtke freuen sich über die Überraschungstorte zum 10. Jahrestag des Netzwerks. Am 13. November 2019 feierte das Netzwerk Schule, Wirtschaft und Wissenschaft seinen 10. Geburtstag im Atlantic Hotel Sail City: Erinnerungen, Erfolge, Musik, Podiumsdiskussionen und ein Impulsreferat bestimmten den Abend, durch den Arnd Höljes, stellvertretender Schulleiter der Kaufmännischen Lehranstalten, moderierte. In einem Punkt waren sich alle Redner einig: Gäbe es das Netzwerk nicht, müsste man es erfinden!

Das Ausbildungsbüro in Bremerhaven

2021-05-04T17:06:34+02:0008.01.2020|Wirtschaft|

Anne-Kathrin Heuberger und Swetlana Polubinski arbeiten seit einem Jahr im Ausbildungsbüro in Bremerhaven. Seit Juli 2018 arbeiten Anne-Kathrin Heuberger und Swetlana Polubinski im Ausbildungsbüro des Bildungszentrums der Wirtschaft im Unterwesergebiet. Das Projekt entstand in enger Zusammenarbeit mit der Jugendberufsagentur (JBA), der Industrie- und Handelskammer für Bremen und Bremerhaven (IHK), dem Magistrat Bremerhaven sowie den Unternehmensverbänden im Lande Bremen; gefördert wird es von der Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa im Rahmen der Ausbildungsgarantie.

Große Feier zum 10. Geburtstag unseres Netzwerks!

2022-01-21T20:32:48+01:0006.11.2019|Wirtschaft|

Seit 10 Jahren widmet sich unser Netzwerk dem Fachkräftemangel, hilft jungen Menschen auf dem Weg in den Beruf, unterstützt Firmen und Betriebe beim Kontakt zu den Schulen und somit dem Nachwuchs und stärkt unsere Region – denn wir brauchen die zukünftigen Fachkräfte hier! Das Netzwerk feiert am 13. November von 17 bis 20 Uhr im Atlantic Hotel Sail City. Eingeladen sind nicht nur die Mitglieder und Partner des Netzwerks, sondern auch alle, die sich für das Netzwerk interessieren. Zwischen Reden und leckeren Häppchen können Informationen und Erfahrungen ausgetauscht, sowie neue Kontakte geknüpft und alte aufgefrischt werden.

BBU – 30 Jahre gegen Langzeitarbeitslosigkeit

2022-01-21T20:34:54+01:0017.10.2019|Wirtschaft|

Seit 30 Jahren widmet sich unser Netzwerkmitglied BBU (Bremerhavener Beschäftigungsgesellschaft Unterweser) der Integration von Langzeitarbeitslosen. Mit Beschäftigungs- und Qualifizierungsangeboten fördern sie Stabilität, Motivation und Sinn für Pünktlichkeit bei Menschen, deren Leben durcheinander geraten ist.

Netzwerk „Unternehmen integrieren Flüchtlinge“

2021-05-04T16:53:04+02:0009.09.2019|Wirtschaft|

Michael Guttrof (stellvertetender Vorsitzender unseres Netzwerks) wurde vom Netzwerk „Unternehmen integrieren Flüchtlinge“ zum Regionalbotschafter Bremens ernannt. Vernetzte Netzwerke Das Netzwerk „Unternehmen integrieren Flüchtlinge“ umfasst mehr als 2000 Betriebe aus allen Bundesländern und will die Integration der Geflüchteten auf dem Arbeitsmarkt verbessern. Um den Austausch der Erfahrungen, Probleme und Lösungsansätze aller Mitglieder zu erleichtern, wurde für jedes Bundesland ein Regionalbotschafter ausgewählt, der in der Region als Ansprechpartner zur Verfügung steht und sie im überregionalen Austausch vertritt.

Mitgliederversammlung des Netzwerks

2021-05-04T16:53:28+02:0001.09.2019|Wirtschaft|

Renate Isenberg, Claus Brüggemann und Horst Lüdtke führten durch den Abend Auf der Mitgliederversammlung unseres Netzwerks am 20. Juni tauschten die knapp 50 Teilnehmer sich über die verschiedenen Projekte des Netzwerks aus, stellten neue Projekte vor und ein Gast war so überzeugt vom Konzept des Netzwerks, dass er sich nun für eine Mitgliedschaft interessiert.

Zukunftsgestalter gesucht!

2022-01-21T20:38:50+01:0011.08.2019|Wirtschaft|

Interessierte Jugendliche und Führungskräfte der LEADER-Region Wesermünde-Süd treffen sich am 4. September in Schiffdorf-Geestenseth im Rahmen des Projekts „Ju&Me“, um sich über das Projekt zu informieren, sich kennenzulernen und zu Tandems zusammenzufinden.

„Wir müssen die Schulen umstrukturieren“

2022-01-21T20:39:56+01:0014.07.2019|Wirtschaft|

Bildungsforscher Prof. Dr. Klaus Hurrelmann beantwortete im Talk-Format der Nordsee-Zeitung „Leute in der Losche“ Fragen zur Entwicklung der Jugend und und forderte die Umstrukturierung der Schulen. Es müssten mehr technische und handwerkliche Schwerpunkte gesetzt werden, damit auch andere Wege zum Abitur führen können.

VHS hilft Kleinunternehmen bei Ausbildung

2022-01-21T20:40:49+01:0030.06.2019|Wirtschaft|

Die VHS Landkreis Cuxhaven steht als kompetenter Ansprechpartner den Unternehmen, Azubis und Lehrstellensuchenden in sämtlichen Belangen der Berufsausbildung zur Seite. Mit dem JOBSTARTER plus-Projekt AzurA (Allianz zur Ausbildung) will sie eine Ausbildungsnetzwerkstruktur schaffen, die die duale Ausbildung stärkt und die Abdeckung des Fachkräftebedarfs sichert. Weitere Informationen und Kontaktadressen können Sie dem Flyer entnehmen:

Berufliche Chancen innerhalb der Region vermitteln – zu Gast bei Björn Thümler

2021-05-04T16:38:52+02:0029.05.2019|Wirtschaft|

Pressemitteilung Herzblut für ökonomische Bildung fehlt oft Ökonomische Bildung steht zwar inzwischen in Niedersachsen auf den Lehrplänen. Aber: „Bei vielen Lehrkräften und Schulleitungen fehlt das Herzblut dafür – und die Begeisterung, ökonomische Zusammenhänge zu vermitteln und das breite Spektrum beruflicher Möglichkeiten darzustellen.“

Das Hamburger Handwerk blickt nach Bremerhaven

2021-05-04T16:40:15+02:0015.04.2019|Wirtschaft|

Auf der Amtsköst in Hamburg am 22. März 2019 trafen sich zum 38. Mal Mitglieder und Vertreter des Handwerks, sowie Gäste aus wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Bereichen, um sich über aktuelle wirtschaftliche Themen und die Zukunft des Handwerks auszutauschen. Auch Horst Lüdtke, der Geschäftsführer unseres Netzwerks, befand sich unter den geladenen Gästen und freute sich besonders über die Rede von Heinz Weber, dem Bundesvorsitzenden der „Betriebswirte des Handwerks“ (ein berufsbegleitendes Studium, das dem Masterabschluss gleichgestellt ist). Weber sprach über die Notwendigkeit, an Schulen für das Handwerk zu werben, denn „berufliche Bildung führt nicht in eine Sackgasse“.

Netzwerk im Austausch mit Arbeitsminister Heil

2022-01-21T20:42:40+01:0030.03.2019|Wirtschaft|

Arbeitsminister Hubertus Heil Arbeitsminister Hubertus Heil trat am 9. März 2019 mit Bremerhavener Bürgern in den Dialog, um den Lebensalltag der Menschen in einer Hafenstadt von hoher volkswirtschaftlicher Bedeutung (In- und Export-Drehscheibe) kennenzulernen. Unter seinen Gesprächspartnern zum „Zukunftsdialog: Neue Arbeit. Neue Sicherheit.“ befanden sich auch zwei Mitglieder des Netzwerks Schule Wirtschaft und Wissenschaft.

Talentpool erstmals in Cuxhaven

2022-01-21T20:45:46+01:0003.02.2019|Wirtschaft|

Der erste Talentpool in Cuxhaven war ein voller Erfolg. „Damit die jungen Menschen uns nicht verlassen, müssen wir ihnen in unserer Region etwas bieten“, so Kai-Uwe Bielefeld, der Landrat des Landkreises Cuxhaven, in seiner Rede zur Abschlusspräsentation des ersten Cuxhavener Talentpools am 23. Januar 2019. „Wir haben einige verdienstvolle Firmen in der Region. Der Talentpool ist geeignet, um eine Schnittstelle zwischen Beruf und Schule herzustellen.“ Junge Menschen an die Region zu binden und damit auch dem Fachkräftemangel entgegen zu wirken ist ebenfalls das Ziel von Thomas Lötsch, Leiter der Agentur für Wirtschaftsförderung aus dem Landkreis Cuxhaven und Beisitzer des Netzwerks. Die Zusammenarbeit mit dem Netzwerk schätzt er daher.

Ausbildungspaten gesucht

2022-01-21T20:49:44+01:0023.11.2018|Wirtschaft|

Die Nordseezeitung berichtete über das Projekt „Ausbildungspaten“, das unser Netzwerk SWW und die Schule am Ernst-Reuter-Platz gemeinsam auf die Beine stellen, um Jugendlichen den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern. „Erzählen Sie es weiter, damit viele mitmachen!“, so Stadtverordnetenvorsteherin Birgit Lückert auf der Informationsveranstaltung am 12. November. Am 26. November findet eine weitere Informationsveranstaltung statt.

Talentpool: Viele neue Impulse für die Jugendlichen

2021-05-04T16:46:28+02:0026.07.2018|Wirtschaft|

Geschäftsführer Michael Jendro (links) führt die Schüler durch die verschiedenen Arbeitsbereiche der Elektroniker bei E&A – eine zukunftsweisende Maßnahme, denn das Interesse der Jugendlichen am Handwerk ist in dem letzten Jahren gestiegen. Beim Talentpool lernen Jugendliche sich selbst und verschiedene Berufsfelder kennen. Mit dem Erforschen ihrer Persönlichkeitsmerkmale, in die Zukunft gerichteten Vorstellungsübungen und Gesprächen mit Mitarbeitern teilnehmender Firmen arbeiten sie ihren Berufswunsch heraus. Schon für August können sich die weitere Schüler für das Seminar anmelden.

MS Wissenschaft in Bremerhaven

2021-05-04T16:46:54+02:0016.06.2018|Wirtschaft|

Ausstellungsschiff, Copyright MS Wissenschaft Die Gemeinschaftsinitiative von Wissenschaft und großen Wirtschaftsorganisationen „Wissenschaft im Dialog“ hat unser Netzwerk SWW gebeten, die Bewerbung des Ausstellungsschiffs „MS Wissenschaft“ aktiv zu unterstützen. In diesem Jahr ist die MS Wissenschaft mit einer Ausstellung zum Thema „Arbeitswelten der Zukunft“ unterwegs und macht vom 25. bis zum 27. Juni in Bremerhaven Station.

Tag der offenen Tür: Ausbildung in einer Rechtsanwaltskanzlei

2022-01-21T21:00:51+01:0008.02.2018|Wirtschaft|

Am 15. Februar 2018 können sich Interessierte von 15 bis 18 Uhr über die Ausbildung zur/m Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten informieren.  Der Tag der offenen Tür findet in insgesamt 40 Kanzleien in Bremen und Bremerhaven statt. Die Interessierten können die teilnehmenden Kanzleien besuchen, sich informieren und umsehen. Auszubildende der Kanzleien berichten selbst über den Beruf und die Ausbildung. Somit können ganz unverbindlich und frei Fragen zu Ausbildungsinhalten gestellt werden.

Veranstaltung „Zukunft in der Logistik – Ausbildungs- und Jobchancen!“

2021-05-04T16:37:26+02:0027.09.2017|Wirtschaft|

Am Hochschultag der Logistik geht es am 2. November um das Motto „Zukunft in der Logistik“. Die Veranstaltung beginnt um 9 Uhr an der Hochschule Bremerhaven im Foyer in Haus T. Die Besucher erhalten Infos zu Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten in der Logistik Infostände und spannende Vorträge verschiedener Unternehmen und Einrichtungen Infos zu Studienmöglichkeiten

Petition des bdvb: Pflichtschulfach Wirtschaft in allen Bundesländern

2022-01-21T21:01:56+01:0022.08.2017|Wirtschaft|

Der Bundesverband Deutscher Volks- und Betriebswirte (bdvb) ist unparteiisch, aber nicht unpolitisch. Als unabhängiger und größter Verband der Wirtschaftsakademiker Deutschlands bekennt sich der Bundesverband Deutscher Volks- und Betriebswirte zu seiner Verantwortung, die gesellschaftliche Entwicklung in unserem Land aktiv und positiv mitzugestalten. Bürger und Verbände sind aufgefordert, sich in den politischen Diskurs einzubringen und für das Gemeinwohl zu engagieren.

Talentpool verhilft 19-Jähriger zu erfolgreichem Start in die Arbeitswelt

2022-01-21T21:02:30+01:0031.07.2017|Wirtschaft|

Mit glücklichem Lächeln steht sie an der Hotelrezeption MITTE. Dass sie irgendwann einmal im Hotel arbeiten würde, hätte Nele Kleppe vor drei Jahren noch nicht für möglich gehalten. „Eigentlich war ich immer recht schüchtern“, sagt die 19-Jährige. Über das Projekt Talentpool hat sie nicht nur ihren Traumberuf gefunden, sondern auch die dazu passende Ausbildungsstelle: als Hotelfachfrau im Atlantic Hotel Sail City.

Talentpool startet in die nächste Runde

2022-01-21T21:03:36+01:0019.06.2017|Wirtschaft|

Im Juli geht es in den Sommer-Talentpool. Die Teilnehmer analysieren ihr persönliches Potenzial und erarbeiten konkrete Berufsrichtungen, die zu ihrem Profil passen. Ausbildung oder Studium? Diese Fragen stellen sich zahlreiche Schüler und Schülerinnen auch in diesem Jahr. Schüler der 9., 10. und 11. Jahrgangsstufe aus Bremerhaven und dem Landkreis Cuxhaven haben vom 18. bis 21. Juli oder vom 24. bis 27. Juli wieder die Chance, ihren Traumberuf zu finden.

Stiftungspreis der Bremerhavenener Wirtschaft

2022-01-21T21:04:15+01:0026.03.2017|Wirtschaft|

Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass wir für unsere Netzwerktätigkeit den Stiftungspreis der Bremerhaven Wirtschaft für das Jahr 2017 erhalten haben. Der Preis wird seit 2001 alle zwei Jahre von der Stifung ausgelobt, die im Jahr 2000 von 22 Bremerhavener Unternehmen gegründet wurde. Berücksichtig werden innovative Projekte und Initiativen aus den Bereichen Bildung, Wissenschaft, Kunst und Kultur von überregionaler Ausstrahlungskraft. Hierzu gehörten bisher beispielsweise die Werkstattschule, das Junge Theater im Pferdestall JUP (jetzt Junges Theater Bremerhaven – JUB!) und die Flüchtlingsinitiative der Kreuzkirche.

Nach oben